Die exzentrische Belastung in Verbindung mit der Rotationsbewegung streckt und entlastet das Schultergelenk anstatt es – wie bei vielen anderen Trainingsformen – zu komprimieren. Einschränkungen der Bewegungsfreiheit können dadurch wirkungsvoll und auf natürliche Weise behoben werden.